Keine Tidal Übernahme – Tatsächlich wird man nur das neue Rihanna Album unterstützen

Wenn die Chefs großer Firmen beim verlassen einer Hauptstelle einer anderen großen Firma abgelichtet werden, sind große Gerüchte meist nicht fern. So ist es mit Jay-Z und Samsung geschehen. Mittlerweile sind die Fronten aber geklärt: Anscheinend hat man keine Interesse an dem Streaming Dienst.

Samsung-Rihanna

Über den Twitter Account @SamsungMobileUS wurde heute nämlich ein erster Teaser für Rihannas kommendes Album „ANTIdiaRy“ geteilt. In diesem ist zwei mal das Galaxy Note 5 im Fokus, anschließend wird das genau 60 Sekunden lange Video mit einem „Samsung“ Banner beendet. Es ist also klar, Samsung spielt den großzügigen Sponsor für Rihannas Album. Man weiß nicht wie weit dieses Sponsoring geht, mit etwas Glück könnten Galaxy Nutzer aber vielleicht auch hier wieder ein paar gratis Exemplare abstauben.

(via: SamMobile)

Werbung