Gear S2 für 15.000 Dollar von Samsung und De GRISOGONO

Apple hat die Apple Watch Edition, die etwa einen Erstgeborenen kostet, Samsung hat mit der Gear S2 die in Sachen Bedienung meiner Meinung nach bessere Uhr und nun mit der Gear S2 De GRISOGONO-Edition ebenfalls eine Edel-Smartwatch im Portfolio.

Samsung_DeGrisogono_2

41mm Durchmesser, eine Lünette teils in „rose gold“ und besetzt mit 56 weißen Diamanten (ca. 1,2 Karat) und teils aus DLC-beschichtetem schwarzer Stahl besetzt mit 71 schwarzen Diamanten (ca. 1,8 Karat). Jepp, richtig gelesen: schwarze Diamanten.

Samsung_DeGrisogono_3

„DLC“ steht hierbei für „diamant like carbon“ – diamantähnlicher Kohlenstoff, einer speziellen Methode, bei der über den Stahl eine extrem harte Schicht aus Kohlenstoff gelegt wird. Das Armband besteht aus Leder (ich tippe angesichts des Preises auf Babypandavorhautleder) und ist ebenfalls wieder mit schwarzen Diamanten besetzt, die Schließe wiederum besteht auch aus DLC-beschichtetem Stahl.

Samsung_DeGrisogono_1

Ansonsten: Das 1,2 Zoll große Circular Super AMOLED der normalen Gear S2 mit 360×360 Pixeln und 302 ppi wurde beibehalten, ebenso wie die 4GB Speicher und 512MB RAM sowie der 250mAh Akku, der 2-3 Tage durchhalten soll. In Sachen Software gibt es ein spezielles Watchface.

Samsung_DeGrisogono_4 Samsung_DeGrisogono_5 Samsung_DeGrisogono_6

Preis? 15.000 Dollar. 100 Exemplare der Gear S2 De GRISOGONO-Edition soll es weltweit ab Sommer 2016 geben.

Empfehlung: Samsung Gear S2 Classic

Werbung