Good Lock: Samsung schickt neuen Launcher ins Rennen

Seit 2010 setzt Samsung bei den Galaxy Flaggschiffen auf den eigens entwickelten Launcher „TouchWiz“. Die heutige Version ist mit der damaligen nicht mehr zu vergleichen – trotzdem ist eben dieser Launcher bis heute noch ein Grund um regelmäßig Debatten über die Funktionalität des Launchers zu führen.

Samsung-good-lock

Auch Samsungs Headquarter wird die zahlreichen Kommentare im Netz gelesen haben. Aufgrund dessen hat man wohl heimlich an einem neuen Launcher gebastelt – Good Lock. Good Lock ist ein meiner Meinung nach mehr an Standard-Android angelehnter Launcher mit sehr schönen Effekten. Bisher gibt es aber noch eine große Restriktion: Der Launcher ist exklusiv für die aktuellsten Galaxy S und Note Flaggschiffe erhältlich. Ein Versuch die Software auf meinem Note 4 zu installieren ist leider gescheitert.

Neben dem neuen Look soll der neue Launcher aber auch mit seiner Geschwindigkeit und Komplexität  begeistern. So lassen sich etwa Benachrichtigungen nun auf zwei Reiter aufteilen: ‚Alle‘ und ‚Behalten‘. Man kann die Leiste also sauber halten ohne wichtige Benachrichtigungen zu löschen.

Erhältlich ist der Launcher bisher ausschließlich im Galaxy Apps Store – für das Galaxy S7, S7 edge und Galaxy Note 5. Vielleicht hat jemand von euch ja ein enstprechendes Gerät und Lust Screenshots des neuen Launchers in die Kommentare zu setzen.

Via: 9to5Google

Werbung