Samsung Galaxy Note 7: Details in 360°, einige Spezifikationen und ein Bild der neuen GearVR

Lange dauert es nun nicht mehr, bis das Samsung Galaxy Note 7 offiziell das Licht der Welt erblickt: noch vier Male schlafen und am Dienstag ab 17 Uhr wird das neue Flaggschiff von Samsung vorgestellt. Wir tickern natürlich wieder live, allerdings gibt es schon im Vorfeld zahlreiche Leaks. Neu: Ein GIF verrät eine 360°-Ansicht des Galaxy S7, einige Nutzer auf Reddit quatschen von den Spezifikationen und die neue GearVR ist auch schon aufgetaucht.

GearVR-2016-Press-ONLEAKS

Den Anfang macht die Samsung GearVR: Die bisherige Version war weiß und mit Flaggschiffen wie dem Galaxy Note 4, S6, S7 und S7 edge kompatibel. Die nächste Samsung GearVR dagegen ist offenbar schwarz, sieht etwas anders gepolstert aus und ist einem früheren Leak zur Folge auch mit dem Galaxy Note 7 verfügbar, was auf eine USB Type-C-Kompatibilität hindeutet.

Die schwarze Farbe könnte ich mir vorteilhaft in Sachen Abschirmung vorstellen und bin gespannt, wie sie an dem Kopf sitzt. Noch mehr gespannt darf man auf das Galaxy Note 7 selber sein.

gn7

Dank dem YouTuber Marques Brownlee kennt man nun auch eine 360-Grad-Ansicht des nächsten Flaggschiffs. Es sieht dem Galaxy S7 edge recht ähnlich, allerdings etwas eckiger und in Details anders. Man darf gespannt sein, wie gut es in der Hand liegt. Sonstige Fragen sind zu dem Galaxy Note 7 eigentlich nur noch wenige offen – auch, da ein Nutzer auf Reddit ein AMA („Ask me anything“) gestartet hat. Er gibt an, das Galaxy Note 7 bereits in den Fingern gehabt zu haben und in den Kommentaren melden sich weitere Nutzer, welche freimütig über das Gerät plaudern, Samsung scheint sich um Leaks quasi nicht mehr zu kümmern. Folgende Spezifikationen bietet das Samsung Galaxy Note 7 laut den Nutzern auf Reddit:

  • 64GB interner Speicher (erweiterbar via MicroSD), 4GB RAM
  • Exynos 8890 Octa
  • 3.500 mAh Akku
  • Android 6.0.1
  • USB Type-C
  • 5,7 Zoll WQHD SAMOLED
  • Eventuell GorillaGlass 5

Außerdem wurde auf Reddit ein Rahmen aus einer neuen Aluminium Series 8 angesprochen, welcher härter sein soll, GorillaGlass 5 ist wohl auch vorzufinden, eine „Samsung Cloud“ soll es geben und mit dem S-Pen sollen GIFs aufgezeichnet werden können.

Das klingt alles super, dass der Akku leicht schwächer sein soll als der des Galaxy S7 edge überrascht allerdings. Das Samsung Galaxy Note 7 klingt nach den Leaks jedenfalls nach einem extrem interessanten Smartphone, wir werden euch am 2. August natürlich alle Informationen liefern, insofern lohnt sich das Abonnement unseres YouTube-Kanals 😉

Reddit via nowwhereelse, stadt-bremerhaven

Werbung