Samsung Galaxy Note 4: Sicherheitsupdate für August bringt Samsung Cloud mit sich

Seit gestern erhält nicht nur das Samsung Galaxy Tab S endlich sein langersehntes Update auf Android 6.0.1 Marshmallow, sondern auch das Galaxy Note 4 kann aktualisiert werden.

GalaxyNote4_August_SamsungCloudUpdate

Marshmallow gibt es für das Note 4 bereits länger, das Update nun bringt die Sicherheitsrichtlinie auf den neuesten Stand, außerdem kommt „Samsung Cloud“ auf das Gerät.

Das rund 445 MB große Update bringt mit „Samsung Cloud“ die Speicherlösung auf das Note 4, welche erst erst am 2. August zusammen mit dem Galaxy Note 7 vorgestellt wurde. Samsung Cloud liefert 15 GB an Onlinespeicher, in welchem auch etwa Samsung Notes, der Kalender und andere Einstellungen gesichert werden können. Das Update steht seit gestern Abend für Geräte mit Branding der Telekom und Vodafone sowie Geräte ohne Branding OTA und über KIES zur Verfügung.

Danke Steini, Daniel und Christian für die Informationen und Screenshots

Empfehlung: Samsung Galaxy Note 7 64GB

Werbung