Samsung Z2: Neues Tizen OS -Smartphone

Schon lange gab es Gerüchte über einen Nachfolger des Samsung Z1. Jetzt haben die Südkoreaner das Samsung Z2 offiziell vorgestellt. Leider ist das Samsung Z2 nicht für die Westlichen Märkte vorgesehen.

samsung-launches-z2-first-tizen-powered-4g-smartphone-preloaded-jio-services-4

Daher ist es auch nicht verwunderlich, dass Samsung das Konzept – sehr niedriger Preis, mäßige Hardware – beibehält. Seit Oktober 2015 gibt es schon das Z3, das Z2 ist aber tatsächlich erst jetzt erschienen. Lasst uns mal auf die technischen Daten gucken:

  • 4 Zoll großes Display mit einer Auflösung von 800 x 480 Pixel
  • Spreadtrum Quad-Core-SoC 1.5Ghz Takt
  • 1 GB RAM
  • 8 GB Speicher der mittels microSD-Karte erweitert werden kann
  • Tizen OS v.2.4
  • 5 MP Cam hinten, 0,3MP Cam auf der Vorderseite
  • 1.500 mAh großer Akku
  • LTE, Bluetooth, Wlan, GPS, Dual SIM

Mit einem Preis von 4 590 indischen Rupien – umgerechnet etwa 60 Euro – ist das Samsung Z2 sehr  interessant. Technisch macht man hier natürlich keine großen Sprünge, aber wer sich theoretisch ein Smartphone mit Tizen OS wünschen würde, hätte hier ins Schwarze getroffen.

Das Samsung Z2 wird ab dem 29. August in den Farben Gold, Schwarz und Weinrot angeboten. Als Ersatzgerät wäre es für mich definitiv interessant, denn Samsung wagt mit dem Samsung Z2 den nächsten Schritt um Tizen OS am Markt zu etablieren.

Artikel geschrieben von Fatih

Quelle: Tizenexperts

Werbung