Samsungs VR-Stände auf der IFA 2016 [4k]

Passend zu DISCOVR° hat Samsung auf der diesjährigen IFA mächtig aufgefahren was Virtual Reality angeht. Klar, es gibt Lösungen mit einer besseren Bildqualität – aber keine andere ist so einfach. Mit Kabeln am Kopf wäre zudem schwer, was Samsung in Berlin perfekt zeigte: VR mit entsprechenden Reizen zu verbinden, sodass das Erlebnis nochmals intensiver ist.

Samsung_VR_IFA2016

Nachdem ich auf der Gamescom endlich mal die Gelegenheit hatte, Samsungs Theater with 4D inklusive Rollercoaster auszuprobieren, gab es auf der IFA nochmals mehr. Ein VR-Bungeejump, VR-Mountainbike und VR-Kajak. Die Idee ist immer die gleiche: Über zusätzliche Bewegungen wird das Erlebnis in der GearVR nochmals intensiviert – und das funktioniert hervorragend.

Passend dazu hat Samsung noch bis heute Abend 20 Uhr auf dem Breitscheidplatz im Berlin eine 4D-Weltreise mit der Samsung GearVR vorbereitet. Ebenfalls ein tolles Erlebnis, hier aber erstmal die VR-Stände Samsungs auf der IFA 2016.

Videolink

Werbung