Samsung Galaxy S8+ mit 6 GB RAM: Details zum Über-Galaxy S8

Als wäre Samsungs aktuelles Flaggschiff nicht schon stark genug: In China und im Heimatland will man eine Version mit 6 GB RAM (150 Prozent im Vergleich zu hier) und 128 GB internem Speicher anbieten. Unter der Hand war das bereits bekannt – jetzt gibt es aber sogar einen offiziellen Preis.

So wird man die High-End-Variante des Samsung Galaxy S8+ für umgerechnet gut 140 Euro mehr anbieten. Konkret kostet das Galaxy S8+ in Südkorea 990.000 Won. Die Version mit 6 GB RAM und 128 GB internen Speicher wird es auf ganze 1.155.000 Won schaffen. Umgerechnet gut 960 Euro UVP. Allerdings bekommt man als Käufer der „Plus-Plus“ Variante (eigens ausgedachter Name, nichts offizielles) noch die DeX-Station und einen Gutschein für Zubehör oder aber 50 Prozent Nachlass auf die erste Display-Reparatur.

6 GB RAM sind zwar schön und gut – aber würdet ihr für den oben genannten Preis auch hier in Deutschland zuschlagen? Oftmals hat das verbauen solcher Hardware ja nur was mit dem Anspruch „Größer, besser, schneller – als die anderen“ zu tun. Ich denke nicht, dass 6 GB RAM wirklich ausreichend Verwendung in einem Smartphone finden.

Quelle: Samsung (via: WinFuture)