Samsung ermöglicht endlich Deaktivierung des Bixby Button

Einer der größten Kritikpunkte des Galaxy S8 und Galaxy Note8 ist der dedizierte Button für Samsungs neuen, smarten Assistenten Bixby. Über den Button lässt sich der Assistent aufrufen und bedienen, gleichzeitig unterbricht eine versehentliche Betätigung des Buttons jede andere App.

Nachdem Samsung über Monate ein Abschalten oder gar eine Andersbelegung des Bixby Button durch Firmware-Updates verhindert hatte, liefert ein neues Update der Bixby-Apps nun endlich die Möglichkeit, den Bixby Button zu deaktivieren.

Hierzu müssen einfach die Bixby-Anwendungen über die Samsung Galaxy Apps aktualisiert werden (anmelden, dann oben rechts in die Einstellungen, eigene Anwendungen, aktualisieren). Danach ist wird einem in Bixby Home eine Option für den Bixby Button angezeigt. Startet man Bixby Home erneut, verschwindet diese Karte, dann muss man auch hier in die Einstellungen wechseln und findet hier recht weit unten die Möglichkeit den Bixby Button zu deaktivieren – oder aber nun in dem neuen Modus zu lassen, der bei einem kurzen Druck auf den Button gar nichts macht.

Samsung sieht offenbar einen großen Fehler bei der Einführung von Bixby ein, will aber eine Andersbelegung des Buttons (Remapping) offenbar weiter nicht zulassen. Für mich ist die Änderung willkommen, öffne ich doch so nun nicht mehr versehentlich Bixby, wenn ich in der Kamera mit der Lautstärketaste auslösen möchte und hierbei den falschen Key erwische.

via SamMobile

Werbung