Samsung Galaxy Tab Active2: Business-Rugged-Tablet vorgestellt

Samsung hat mit dem Galaxy Tab Active2 ein neues Tablet für den Einsatz im Industrieumfeld vorgestellt. Das robuste Gerät hält einiges aus und kann mit dem S Pen verwendet werden. Außerdem ist der Akku austauschbar.

Es gibt ein neues Tablet von Samsung. Das brandneue Galaxy Tab Active2 (SM-T395) besitzt ein 8 Zoll großes Display, das mit 1280 x 800 Pixeln auflöst. Im Inneren werkelt mit dem Exynos 7870 ein Octa-Core-Chipsatz mit einer Taktrate von 1,6 GHz. An Arbeitsspeicher stehen 3 GB zur Verfügung und an Datenspeicher 16 GB. Dieser ist mit einer MicroSD-Karte um bis zu 256 GB erweiterbar.

Zu der 8 MP auflösenden Hauptkamera des Galaxy Tab Active2 gesellt sich eine zusätzliche Front-Knipse mit 5 MP. Ein LED-Blitz ist ebenfalls mit an Bord. Ebenso eine Unterstützung für WLAN und LTE-Konnektivität, NFC und ein USB 2.0 Typ-C-Anschluss. Der Akku umfasst eine Kapazität von 4.450 mAh und ist austauschbar. Hierbei ist erwähnenswert, dass der Akku mit dem Vorgängermodell Galaxy Tab Active kompatibel ist. Bereits erworbene zusätzliche Akkus können also wiederverwendet werden. Als Betriebssystem läuft übrigens Android 7.1 (Nougat) inklusive der Samsung Experience Benutzeroberfläche.

Das neue Galaxy Tab Active2 wurde unter anderem für den Outdooreinsatz entwickelt und ist deshalb robust und strapazierfähig. So ist das Tablet nach US-amerikanischem Militärstandard MIL-STD-810G zertifiziert und übersteht Stürze von bis zu 1,2 Meter Höhe ohne größere Blessuren. Außerdem hat das Galaxy Tab Active2 eine IP68-Zertifizierung und ist somit gegen Wasser und Staub geschützt. Auch der praktische S Pen mit 4.096 Druckstufen ist IP68 zertifiziert. Der Nutzer kann das robuste Tablet also auch bei Nässe und mit Handschuhen verwenden. Dank S Pen-Befehle hat der Nutzer zudem schnellen Zugriff auf wichtige Anwendungen. Durch den Pogo Pin-Anschluss kann das Tablet ohne separates USB-Gerät in der Ladestation mit Energie versorgt werden. Auf Wunsch kann auch eine Tastatur angeschlossen werden.

An die Sicherheit hat Samsung natürlich auch gedacht. Deshalb ist das Galaxy Tab Active2 mit Samsung Knox ausgestattet. Knox 2.8 schützt sensible Daten per Fingerabdruck und Knox Configure verfügt über Tools und Services, von denen Unternehmen Gebrauch machen können, um das Tablet anpassen, mit einer eigenen Oberfläche ausstatten oder die Firmware austauschen zu können. Nutzer des Galaxy Tab Active2 können darüber hinaus von Augmented Reality (AR)-Funktionen profitieren.

Das robuste Outdoor-Tablet Galaxy Tab Active2 ist in Deutschland ab Mitte November für 479 Euro (UVP) käuflich erwerbbar.

Quelle: Samsung

Werbung