Galaxy Note8: Erste Nutzer erhalten Oreo-Update

Vor einigen Wochen haben die ersten Nutzer des Galaxy S8 und Galaxy S8+ die Chance erhalten, sich für das Android-Oreo Beta Programm zu registrieren. Nutzer des Galaxy Note8 hatten bisher noch nicht die Chance sich für das Testprogramm zu registrieren und doch scheint es nun so, dass sie die Ersten sind, die das Update auf Android 8.0 Oreo erhalten.

Wie ein Reddit-Nutzer berichtet, scheint es so, dass er schon die offizielle Version von Android 8.0 Oreo auf seinem Galaxy Note8 besitzt. Man geht davon aus, dass nicht alle User das Update sofort erhalten, sondern das erst eine Testversion für einige wenige veröffentlicht wird, bis man sicher ist, dass die Software keine Probleme mit sich führt. Wie der Reddit-Nutzer außerdem berichtet, besitzt er ein Galaxy Note8 mit einem in Europa verwendeten Exynos-SoC und nicht mit einem in den USA verbaute Snapdragon 835.

Dies könnte dann bedeuten, dass dann auch Nutzer in Deutschland vielleicht zu den ersten gehören, die das neue Softwareupdate erhalten.

Man weiß bisher allerdings noch nicht was das Update für Verbesserungen für das Galaxy Note8 mit sich bringt. Es ist aber sehr wahrscheinlich, dass ähnliche Verbesserungen kommen wie auch bei dem Android Oreo Beta-Update für das Galaxy S8/S8+. Das offizielle Release der Software für das Galaxy S8/S8+ wird Ende Januar bis Anfang Februar vermutet, da nun auch das Beta-Programm in den USA am 15.01.18 endet.

Via. Sammobile Via2. Curved.de

Werbung