Samsung Galaxy S8/S8+: Oreo-Update gestoppt

Vor ein paar Tagen war es dann endlich so weit: Samsung hatte damit angefangen, auch in Deutschland Android 8.0 für das Samsung Galaxy S8 und S8+ zu verteilen. Damit ist nun allerdings erstmal Schluss.

Nach einer langen Beta-Phase sollte man davon ausgehen, dass ein Firmware-Update ohne größere Macken über die Bühne geht. Irgendetwas scheint jedoch nicht im Sinne des Erfinders gewesen zu sein und so hat Samsung das Update inzwischen wieder gestoppt.

Den genauen Grund hat man nicht verlauten lassen. Man darf aber davon ausgehen, dass Samsung so schnell wie möglich wieder damit beginnen dürfte, Android 8.0 auf das Galaxy S8 zu bringen. Ohnehin ist man schon deutlich später dran als Huawei, HTC und Co. und wird immer wieder für späte Updates kritisiert. Eine weiter Verzögerung nach einer relativ langen Beta-Phase des Updates sollte man sich schlicht nicht leisten. Nutzer die das Update bereits installiert haben, können es natürlich weiterhin nutzen – falls euch Probleme mit dem Update auf Android 8.0 aufgefallen sind, gerne her damit in die Kommentare.

via SamMobile

Werbung