Galaxy S7 und S7 edge erhalten Sicherheitsupdate für Februar 2018

Auch wenn gerade das Galaxy S8, S8+ sowie das Galaxy S9 und S9+ regelmäßig durch Samsung mit Updates versorgt werden, ist es erfreulich das Samsung seine „alten“ ehemaligen Flaggschiffe nicht vergisst. Denn nun erhalten das etwa 2 Jahre alte Galaxy S7 und S7 edge ein weiteres Sicherheitsupdate.

 

Das wurde aber auch höchste Zeit, da das Galaxy S7 und S7 edge ihre letzten Update im Januar mit dem selbigen Sicherheitspatch erhalten haben. Mit dem heutigen Update, welches die Buildnummer G930FXXU2DRB6 respektive G935FXXU2DRB6 trägt, erhalten beide Geräte den Sicherheitspatch für Februar 2018, welcher leider nicht der ganz aktuellste ist.

Dabei ist das Update für das Galaxy S7 rund 380 MB groß, während das Update für das Galaxy S7 edge mit rund 385 MB etwas größer daher kommt. Im Changelog steht bei beiden Geräten lediglich der Standard-Text, mit den Dingen die ein Update enthalten kann. Deshalb ist es auch schwierig festzustellen, welche Änderungen das Update außer dem Sicherheitspatch für Februar 2018 noch mit sich bringt.

Herunterladen könnt ihr das Update ab sofort unter Einstellungen -> Software-Update -> Update manuell herunterladen. Euch sollte dort direkt das Update angeboten werden. Falls ihr es bereits installiert habt und etwaige andere Änderungen oder Verbesserungen gefunden habt, hinterlasst uns gerne einen Kommentar.

Werbung