Musikvideo komplett mit dem Galaxy S9 aufgenommen

Es ist schon knapp einen Monat her, dass Samsung die beiden neuen Flaggschiffe, das Galaxy S9 und Galaxy  S9 Plus, auf dem MWC 2018 in Barcelona vorgestellt hat. Schon kurze Zeit nach dem Event waren schon einige Hands-On Videos online – im Fokus die ‚weiter gedachte‘ Kamera. 

Am 15. März hat Samsung anlässlich dem Galaxy S9 ein Event namens #MissionGalaxy gehabt auf dem alle Verkäufer und Mitarbeiter von Samsung eingeladen wurden waren. In dem zweitägigen Event wurde hauptsächlich über das Galaxy S9 und S9 Plus gesprochen. Am Abend hatte Samsung dann auch noch eine Party organisiert, auf der zwei, in Deutschland nicht unbekannte Rapper, namens Rooz und MoTrip aufgetreten sind und ihr neues Lied „Immer wieder“ präsentiert haben.

Bisher soweit nichts spannendes, doch wenn man sich dann mal das Musikvideo zum neuen Lied anguckt, wird es dann spannender. Das Musikvideo zu „Immer wieder“ wurde nämlich ausschließlich mit dem Galaxy S9 gedreht. Wenn man das Samsung Logo und den „Do what you can’t“ Spruch am Anfang und Ende des Videos nicht sehen würde, dann würden die meisten Personen denken, dass das Video mit einer professionellen Videokamera aufgenommen wurde. Als ich das Video das erste mal gesehen habe, war ich doch schon echt erstaunt, was für gute Aufnahmen das Galaxy S9 besonders Tagsüber machen kann. Nachts erkennt man wiederum ein leichtes Bildrauschen, aber doch sind die Aufnahmen sehr hell und größtenteils scharf. Um euch ein besseren Eindruck von dem hier geschriebenen zu machen würde ich euch raten das Video einfach mal anzugucken. Lasst auch mal in den Kommentaren eine Bewertung zu der Qualität und eurer Meinung der Kamera ab ;).

Hier zum Video:

Videolink

Quelle. Hiphop.de (YouTube)

Werbung