Samsung Gear S2 erhält Update mit neuen Features und Optik

In der Zeit in der das Galaxy S9 und S9+ sowie demnächst das Galaxy Note9 die übergeordnete Rolle spielen werden, gibt es aber immer noch „ältere“ Smartphones oder auch Wearables die nicht in Vergessenheit geraten. Ein solches ist wohl die Samsung Gear S2 Smartwatch. Denn diese erhält seit heute ein etwas umfangreicheres Update.

Das Update ist 90,92 MB groß und wird seit heute über die Samsung Gear App direkt über das per Bluetooth verbundene Smartphone an die Gear S2 verteilt. Mit dabei sind nicht nur optische Anpassungen, sondern auch neue Features und Funktionen sowie Verbesserungen. Zu den Verbesserungen gehören wohl die Samsung Health und die Wetter App.

Zu den optischen Änderungen gehören ganz klar das Quick Panel, welches nun ein wenig besser aussieht, aber auch neue Schnellzugriffe liefert. Außerdem besitzt die Gear S2 nun den Support zum Steuern der Gear VR und Powerpoint-Präsentationen. Um beides nutzen zu können, muss man sich allerdings erstmal die jeweilige App aus dem Galaxy App Store herunterladen. Dazu sucht ihr in Samsungs App Store nach den Anwendungen PPT-Controller und Gear VR Controller und installiert die entsprechenden Apps von Samsung.

Auch die Tizen Version wurde von Version 2.3.2.2 auf Version 2.3.2.7 angehoben wobei die neue Buildnummer des ca. 90 MB großen Updates R73xXXU2FRC1 lautet. Alles in allem dauerte die Installation etwas länger als sonst. Das Update bringt dabei schätzungsweise auch ein paar Änderungen unter der Haube, da die Smartwatch nun etwas flüssiger und schneller agiert.

 

Werbung