Galaxy J2 Pro: Samsung stellt Offline-Smartphone vor

Internet beim Galaxy J2 Pro? Pustekuchen. In der heutigen Zeit in der jeder nach perfekter Netzabdeckung und schneller werdenden Geschwindigkeiten zu kleinem Preis verlangt, gibt es scheinbar auch den ein oder anderen, der auf ein Smartphone setzt, aber kein Internet braucht. Zumindest ist man scheinbar bei Samsung zu dieser Aussage gelangt. Denn man stellt das erste Offline Smartphone vor.

Dabei ist das J2 Pro gar nicht mal so „Pro” wie man vermuten könnte. Denn hinter dem Offline-Smartphone steckt ein Einsteiger Geräte mit ziemlich minimalistischen Spezifikationen die von Samsung Korea teilweise gar nicht erst aufgelistet werden. Dabei hat das Smartphone kein UMTS- oder LTE Modul und auch WLAN soll mit dem Smartphone nicht funktionieren.

Mit dem Galaxy J2 Pro lässt sich also nur SMS schreiben, telefonieren und fotografieren. Selbst eine Navigation dürfte mit dem Smartphone dank der fehlenden Internetanbindung scheitern. Auch bezüglich Software-Updates dürfte das Galaxy J2 Pro nicht gerade zu Hauf versorgt werden. Vor allem da diese dann vermutlich nur über Samsungs PC Software Smart Switch aufgespielt werden könnten. Aber sei’s drum.

Die Spezifikationen sind eigentlich kaum der Rede wert. Angetrieben wird das J2 Pro von einem nicht näher genannten Quad-Core Prozessor mit einer maximalen Taktung von 1,4 GHz und wird dabei von 1,5 GB RAM unterstützt. Außerdem gibt es einen 2.600 mAh Akku den man dank der abnehmbaren Rückseite auch wechseln kann, eine 8 Megapixel Kamera auf der Rückseite sowie eine 5 Megapixel Frontkamera mit LED Blitz. Angaben zur Speicher- und Displaygröße sowie zu Android Version fehlen, die Displayauflösung soll aber unglaubliche 960 x 540 Pixel betragen.

Erscheinen wird das Smartphone zum Glück nur in Südkorea in den Farben gold und schwarz zu einem Knaller-Preis von 150€. Wie ihr gelesen habt bin ich von den Spezifikationen und der Notwendigkeit dieses Smartphones unglaublich überzeugt. Zum Schluss stellt sich aber die Frage: „Kann man zu diesem Smartphone eigentlich Smartphone sagen”? Ein passender Name zu diesem Gerät fehlt mir noch. Dumbphone ist aber in der näheren Auswahl.

via: areamobile.de
Quelle: Samsung

Werbung