Samsung patentiert Bixby Smart Speaker

Google, Amazon und Apple besitzen bereits intelligente Lautsprecher, mit denen man kommunizieren kann. Folglich will Samsung ebenfalls einen Smart Speaker auf den Markt bringen. Der Lautsprecher wird dann jedoch nicht mit dem Google Assistant, Alexa oder Siri laufen, sondern natürlich mit Bixby.

Wie man Samsung kennt versuchen sie nicht zu kleckern, sondern zu klotzen. Um diesem Image auch treu zu bleiben, versucht Samsung natürlich mit ihrem Smart Speaker aus der Masse heraus zu stechen. Das Patent zeigt nicht nur einen Klotz, der sich Smart Speaker nennen soll, sondern berichtet auch über kleinere Specs. 

Wie wäre es wenn man in den Raum kommt und Bixby einen fragt was man für eine Musik hören würde und darauf basierend auch das Licht einstellt? Schon merkwürdig, oder? Wie das Patent zeigt, soll der Lautsprecher jedoch mit einigen Sensoren ausgestattet sein, die zum Beispiel erkennen, ob sich gerade eine Person im Raum befindet, oder auch nicht. Möglicherweise ist auch ein Temperatur-Sensor und ein Lichtsensor integriert, die anhand der Wärme und der Lichteinstrahlung, die Lampen und die Musik anpassen können. (Ironie Ein) GPS darf dann natürlich auch nicht fehlen, wie im Patent erwähnt wird, es könnte ja sein, dass man so einen Klotz auch mal mit an den Strand nimmt und da dann was über das Wetter wissen will (Ironie aus). Hoffentlich wird das Ganze dann auch in Deutsch verfügbar sein und nicht nur auf Englisch. Bisher ist es aber nur ein Patent, deswegen ist erstmal abwarten angesagt.

Via. Sammobile

Werbung