Neues Galaxy Tab A 10.1 aufgetaucht und Tab S4 besucht Geekbench

Samsung ist nicht nur dafür bekannt, mehrere Smartphones im Laufe eines Jahres vorzustellen, sondern auch das ein oder andere Tablet. So könnte es auch in diesem Jahr aussehen. Die Verdächtigen sind dabei dieses mal das schon länger in der Gerüchteküche vorhandene Galaxy Tab S4 und einen Nachfolger des im Jahr 2016 vorgestellten Galaxy Tab A mit 10.1″. Darauf lässt zumindest die Modellnummer des Tablets schließen.

Die Modellnummer des 2016 vorgestellten 10.1″ Tablets der Tab A-Reihe lautet SM-T580 während die neue Modellnummer SM-T590 lauten soll. Da Samsung die Modellnummer immer fortführt, ist ein neue Galaxy Tab A mit eventuell 10.1″ schon relativ sicher. Aufgetaucht ist der Eintrag bei der Eurasian Economic Commission letzte Woche.

Auch das Galaxy Tab S4 macht weitere Schritte nach vorne. Nun ist nämlich ein Benchmarkeintrag bei Geekbench aufgetaucht, der uns ein bisschen dem verbauten SoC, dem Arbeitsspeicher und der Android Version näher bringt. Etwas überraschend dabei ist, dass das Tab S4 „nur“ von einem Qualcomm Snapdragon 835 angetrieben werden soll. Der aktuellste SoC von Qualcomm wäre der Snapdragon 845. Aber schon beim Tab S3 setzte Samsung auf einen etwas älteren SoC.

Der Qualcomm Snapdragon 835 ist ein Octa Core Prozessor und soll vier Kerne mit 1,90 GHz antreiben. Desweiteren soll das Tab S4 über 4GB RAM und Android in Version 8.1 Oreo verfügen. Weitere Details sind leider noch nicht bekannt. In der Gerüchteküche geht man davon aus, dass das Tab S4 aber ein Super Amoled Display mit einem Verhältnis von 16:10 besitzen.

via: sammobile.com

Werbung