Galaxy Note9: Offizieller Verkaufsstart wohl Ende August

Nun dauert es noch weniger als einen Monat, bis Samsung endlich sein neues Smartphone aus der Note-Reihe vorstellt. Über das Gerät ist viel bekannt, das Einzige was noch fehlen würde, sind die ersten Bilder, die das Gerät in ‚freier Wildbahn‘ zeigen – und natürlich der obligatorische Leak von Presserendern durch @Evleaks.

Angeblich könnte das Samsung Galaxy Note9 schon am 24. August, rund zwei Wochen nach der Vorstellung, auf dem Markt erhältlich sein. Damit würde Samsung dieses Jahr sein Gerät noch früher zum Verkauf anbieten, als noch im letzten Jahr. Das Galaxy Note8 gab es nämlich ‚erst‘ drei Wochen nach Vorstellung zu erwerben.

Möglicherweise wird das Note9 dieses Jahr so früh angeboten, um Samsungs größten Konkurrenten zuvor zu kommen. Apple stellt bekanntlicherweise sein Smartphone im September vor, wobei dieses Jahr anscheinend sogar drei Geräte geplant sind unter denen auch ein „Budget“-Phone sein könnte, das dem Galaxy Note9 vielleicht die Show stehlt. Zu diesem Zeitpunkt ist leider auch noch nicht bekant welche Länder welche Farbvarianten und welche Speichergrößen erhalten werden. Für Personen die ihr Gerät ein paar Tage vor allen anderen haben möchten, wird es vermutlich nach dem Live-Event auf der Samsung Website Vorbestellungsmöglichkeiten geben. Ich gehe davon aus, dass zu Beginn nur drei Farben hier in Deutschland verfügbar sein werden, wer also eine etwas farbenfrohere Variante seines Galaxy Note9 haben will, dürfte vermutlich gut beraten sein, ein bis zwei Monate abzuwarten, da es dann sein könnte, dass noch die ein oder andere Farbe zum hiesigen Portfolio hinzukommt.

Wer hätte denn überhaupt Interesse daran, sich ein Galaxy Note9 zu zulegen und in welcher Farbe überhaupt?

Via. Sammobile

Werbung