Galaxy Tab S4: Erstes Render aufgetaucht

Bis zur IFA 2018 ist es nicht mehr so lange hin, dementsprechend arbeitet Samsung natürlich neben dem Smartphone-Flaggschiff, dem Galaxy Note 9, auch an einem Tablet-Flaggschiff, dem Galaxy Tab S4.

Mittlerweile sind auch schon die meisten Spezifikationen, wie die Größe, der Speicher, oder auch der Akku des neuen Tablets geleakt, fehlt natürlich nur noch ein Bild von dem Gerät. Ein erstes Live-Image tauchte bereits schon vor einigen Wochen auf, jedoch konnte man auf dem Bild nicht viel erkennen. Man hat zwar was über die Front erfahren, aber über die Rückseite war zu diesem Zeitpunkt noch nichts bekannt.

Wie man auf AndroidHeadlines sehen kann, haben sie wohl das erste angeblich offizielle Pressebild des Samsung Galaxy Tab S4 in die Finger bekommen. Warum „angeblich“? Im Grunde genommen passt das Pressebild zu den von FCC veröffentlichten Zeichnungen des Tablets, jedoch bin ich bei AndroidHeadlines und ähnlichen Seiten immer etwas vorsichtiger, da es häufiger mal vorkommt, dass sich wahr geglaubte „Leaks“ im Endeffekt als totaler Bullshit herausgestellt haben. Das Bild könnte einem jedoch, falls es nicht echt ist, einen guten ersten Eindruck von Samsungs neue Tablets geben. Wir werden uns da natürlich auch nochmal erkundigen 😉

Quelle: AndroidHeadlines

Werbung