Google veröffentlicht YouTubeVR für die Samsung Gear VR

Ein Thema was mit der Zeit nach und nach in den Hintergrund gerückt ist, ist Virtual Reality was einerseits an den begrenzten Möglichkeiten und der noch nicht ausgereiften Technik liegt, und zum anderen auch an Augmented Reality. Virtual Reality hat sich meiner Einschätzung nach (noch?) nicht wirklich durchgesetzt, auch wenn Samsung hier mit der ein oder anderen Gear VR Brille vorankommen wollte.

Auch ist die Gear VR meiner Erfahrung nach für viele Anwendungen nur eine Spielerei und nicht das must-have schlecht hin. Meine beiden Gear VR Brillen liegen seit Monaten im Schrank und stauben so vor sich hin. Eine Gear VR Brille ist sogar mit dem Controller. Auf was ich eigentlich hinaus wollte ist, das es kaum gute Apps für die Gear VR oder allgemein die Virtual Reality Brillen gibt.

Doch einen ganz kleinen Hoffnungsschimmer gibt es. Musste man bislang zum Beispiel YouTube über den Browser der Gear VR aufrufen, kommt nun endlich mal YouTube in die Gänge und verkündet offiziell, dass man eine YouTube VR App noch diese Woche auf die ersten Gear VR Geräte bringen möchte. Erhältlich sein soll die App diese Woche im Oculus Store.

Darüber hinaus plant Google für alle YouTube VR User eine Art Social-Media Feature ein. Dadurch kann man dann gemeinsam chatten und Videos schauen. Aktuell ist die App im Oculus Store leider noch nicht zu finden. YouTube VR wird bei mir vermutlich die ersten Tage interessant sein und die Gear VR mit Controller aus dem Schrank holen, aber wohl genauso schnell wieder verschwinden.

Was meint ihr? Nutzt ihr noch eine Gear VR, oder pfeift ihr auf Virtual Reality?

via: sammobile.com
Quelle: Google 

Werbung