Neue, frische Farben für Low-End und Mittelklasse-Smartphones im Anmarsch

Nach der Entscheidung über den Kauf eines Smartphones oder Tablets kommt meist die noch schwierigere Entscheidung. Denn spätestens dann geht es um die Frage nach der Farbe. Schwarz und weiß sind schon längst nicht mehr die Standardfarben in diesem Geschäft sondern werden meist von Goldtönen, Blautönen, Grau und lavender erweitert.

Nun gibt es Informationen zu weiteren Farben, die Geräte der Low-End und der Mittelklasse erhalten sollen. Welche Geräte das genau sind, trägt erstmal nichts zur Sache bei, denn die unterscheiden sich kaum von bereits existierenden Geräten. Hier geht es rein um die Farben.

An diese Informationen wollen die Kollegen von sammobile.com gekommen sein, die weitere, teils neue Farben für kommende Geräte beinhalten sollen. Demnach soll das Galaxy J4 Prime (SM-J415FN) in den Farben  schwarz, gold, und pink erscheinen, während das Galaxy A9 (SM-A920F) in den Farben blau, schwarz und pink daher kommen soll.

Das SM-A750F hingegen soll über gleich vier Farben verfügen, die blau, pink, schwarz und gold sein sollen. Das sollen die gleichen Farben sein, mit denen die Galaxy A 2017 Reihe vorgestellt worden ist. Im Allgemeinen sieht man hier keine großen Überraschungen. lediglich die Farbe pink soll wieder stärker in den Vordergrund gebracht werden, während die bei den letzten Geräten etwas zurückgeschraubt wurde.

Meiner Meinung nach sollte Samsung hier auf Farben wie rot, coole Blautöne ähnlich wie beim Note7 oder dem Galaxy S9 setzen, und diese vor allem auch in Europa und Deutschland anbieten. Bislang waren die Sonderfarben wie das Rot im Bild oben, lediglich in Korea, China und den restlichen asiatischen Ländern erhältlich. Aber auch das green emerald vom Galaxy S6 und S6 edge würde mal wieder frischen Wind bringen. Diese Farbe habe ich damals bei meinem S6 edge besonders geliebt.

Welche Farben würdet ihr bevorzugen? Oder sind euch Farben komplett egal und ihr wählt immer nur schwarz?

Quelle: sammobile.com

Werbung