Samsung Galaxy Note9 im ersten Unboxing [4k]

Samsung hat gestern in New York das Galaxy Note9 und die Galaxy Watch vorgestellt. Für deutsche Medien gab es ein eigenes Event in Berlin – perfekt geplant und deutlich bequemer als ein Trip nach New York.

Im Anschluss konnte ich mir ein Testgerät des Samsung Galaxy Note9 schnappen und das Gerät in Ruhe auspacken und einen zweiten Blick auf das neue Flaggschiff werfen. 

Ich muss zugeben, dass ich im Vorfeld der Präsentation sehr skeptisch war. Das Galaxy S9 ist ein hervorragendes Gerät, die geringen Unterschiede zum Galaxy S8 haben jedoch auch durchaus für Kritik gesorgt. Beim Galaxy Note9 war ich ebenfalls von einer sehr vorsichtigen Evolution ausgegangen, tatsächlich hat sich für mich aber dann unter dem Strich deutlich mehr getan als erwartet.

Auf dem Schreibtisch ausgepackt ist der Lieferumfang gut, allerdings auch irgendwie für Samsung standardmäßig gut. Interessanter war dann der erneute Blick auf das Design sowie die erste Einrichtung. Eine ungeplante Nachtschicht, aber ein riesiges Lob an Samsung dafür, dass man so ungewöhnlich schnell ein Testgerät an Start hatte. Ach und wie üblich: Daumen hoch auf Youtube nicht vergessen, sonst gibt es schlechtes Wetter. 
Videolink

Werbung