Galaxy A7 2018: Render bestätigen Triple-Kamera

Schon länger kommen immer wieder Gerüchte auf, wonach Samsung die Galaxy A Reihe in einer 2018er Reihe erneut neu auflegen könnte. Hier ist aber erstmal nur die Rede von einem A3, A5 und A7 in einer Neuauflage, wonach man hier eine Premiere feiern könnte, welche die Kameras betrifft.

Denn zum Galaxy A7 2018 gibt es erste Presserender, die nicht nur das Gerät von allen Seiten zeigen, sondern auch ein Bild des Kamerasetups liefern. Hier dürfte es nun endgültig als bestätigt gesehen werden, dass das Galaxy A7 2018 das erste Smartphone mit Triple Kamera von Samsung sein dürfte.

Schon heute früh, noch bevor die Presserender geleakt worden sind, äußerte sich bereits Max bei Twitter zu den Gerüchten. Denn er hat ein Bild aufgetrieben, dass das Smartphone der Galaxy A 2018 Reihe in feier Wildbahn zeigt. Viele gingen vom Galaxy A9 Star Pro aus, was Max dann aber richtig stellte.

Und noch ein weiteres Details hat sich nun quasi von selbst erklärt. Denn außerdem ist man davon ausgegangen, dass das Galaxy A7 2018 mit fünf Kameras daher kommen könnte, von denen zwei auf der Frontseite sind. Doch das hat sich als falsch herausgestellt. Denn auf der Frontseite wird es wohl nur eine Kamera geben.

Der Fingerabdruckscanner soll dabei nicht auf der Front- oder der Rückseite sitzen, sondern sich im Rahmen, vermutlich im Powerbutton, befinden. Damit würde man einen ähnlichen Weg wie Sony gehen, die auch eine Zeit lang auf den Fingerabdruckscanner im Rahmen gesetzt haben.

Möglicher Preis und dritte Farbe des Galaxy A7 2018 aufgetaucht

Laut dem Nutzer „Ishan Agarwal“ auf Twitter soll es neben blau und schwarz mit der Farbe gold auch noch eine dritte Farbe des Galaxy A7 2018 geben. Außerdem will er auch noch einen möglichen Preis und den möglichen Prozessor in Erfahrung gebracht haben. Demnach soll der Preis in Europa in etwa 348€, ausgegangen von der Umrechnung von 406 US Dollar, betragen. Als Prozessor soll entweder ein Qualcomm Snapdragon 660 oder Snapdragon 710 zum Einsatz kommen.

Quelle: galaxyclub.nl

Werbung