Galaxy Note9: Metallic Copper und Lilac Purple vermutlich bald auch in Deutschland verfügbar

Nun ist es schon eine ganze Weile her, dass Samsung das Galaxy Note9 am 9. August in New York vorgestellt hat. Es gab viele unterschiedliche Meinungen zu Samsungs neuem Flaggschiff der Note-Reihe, die meisten überwiegend positiv. 

Ich nutze das Galaxy Note9 jetzt seit dem 21. August und muss sagen, dass ich überaus zufrieden mit dem Gerät bin. In Sachen Performance, Kamera, wie auch Akku hat es mich die meiste Zeit überzeugt. Auch der S-Pen ist ein toller und nützlicher Unterstützer, jedoch habe ich gedacht, dass ich seine Bluetooth Funktionen öfter nutzen werde, als ich es momentan tue. Schon seit dem Galaxy S7 wollte ich eigentlich immer ein Smartphone in der Farbe Silber haben, mit dem Galaxy Note9 hatte ich mir eigentlich auch fest vorgenommen, das neue Silber zu kaufen, wäre da nicht Samsung und würde es nicht gefühlt Jahre später veröffentlicht werden. 

Die Farbe Cloud Silver wurde zumindest schon vorgestellt, erhältlich ist sie zwar immer noch nicht, aber naja, Samsung halt. Durch eine Tipp von unserem Leser OSCH haben wir erfahren, dass Samsung Deutschland wohl noch zwei Farben in petto hat, die bald hier verfügbar sein könnten. Es handelt sich dabei um die Farbe Metallic Copper – oben auf dem Titelbild zu sehen – und um Lilac Purple. Samsung selber hat sie auf ihrer Website oder in einer Pressemitteilung noch nicht für Deutschland angekündigt, jedoch werden diese Farbvarianten bereits auf der Website von MediaMarkt, als auch auf der von Saturn gelistet. Beide Seiten geben an, dass die Geräte in ca. 12 Wochen lieferbar sein werden. Ich finde es echt schade, dass verschiedene Farben nicht direkt bei Marktstart in den unterschiedlichen Ländern erhältlich sind, sondern man 3-4 Monate darauf warten muss.

Werbung