Galaxy S7/S7 edge mit 1&1 Branding erhält Oktober-Sicherheitsupdate

Nachdem bereits das Galaxy S9, S9+, S8, S8+, Note8 und Note9 das Sicherheitsupdate für den Monat Oktober erhalten haben, sind nun weitere Geräte an der Reihe, die man vielleicht gar nicht (mehr) auf dem Zettel hatte. Genauer gesagt geht es hier um das Galaxy S7 und S7 edge, die nun das Update erhalten.

Auf dem Zettel hatte man die Geräte vermutlich schon, doch wohl nicht den Anbieter, der die Updates für beide Geräte zuerst ausrollt. Denn das Oktober-Sicherheitsupdate erhalten aktuell nur das Galaxy S7 und S7 edge des Mobilfunkproviders 1&1 spendiert.

Dabei ist das Update für das Galaxy S7 knapp 95MB groß und wird sowohl via OTA, als auch Smart Switch auf dem PC ausgerollt. Das Update für das Galaxy S7 edge wird vermutlich genauso groß sein und auch über beide Dienste ausgerollt werden. Dabei hört das aktuelle Sicherheitsupdate auf die Buildnummer G930FXXS3ERJ4 bzw. G935FXXS3ERJ4.

Brandingfreie (DBT) Geräte lassen aktuell noch mit dem Update auf sich warten. Wann die Versionen des Galaxy S7 und S7 edge das Update erhalten werden ist aktuell nicht bekannt. Leider kann ich es auch nicht mehr für euch testen, da ich kein Galaxy S7 oder S7 edge mehr besitze.

Quelle: mobiflip.de

Werbung