Galaxy Tab S3 erhält (endlich) neues Software-Update

Haltet euch fest oder setzt euch am besten gleich hin und informiert eure Nachbarn dass es gleich lauter wird, denn das Galaxy Tab S3 erhält endlich ein neues Software Update, welches in anderen Ländern bereits seit über einem Monat verfügbar ist.

Wie zum Beispiel in Großbritannien. Dort wurde das Update bereits vor über einem Monat veröffentlicht und das Nächste steht schon wieder vor der Tür. Hier in Deutschland gibt es das Update seit vorgestern und es hört auf die Buildnummer T820XXU2BRG3 bzw. T825XXU2BRG3.

Im Changelog zum Update wird leider außer der Tatsache, dass die Sicherheit des Gerätes verbessert wurde, nichts weiter angegeben. Genau genommen ist der Sicherheitspatch nun auf dem Stand von August 2018.

Das Update ist mit 347MB vergleichsweise auch nicht gerade klein. Doch der Clou an der Sache kommt erst noch. Während bei uns das Update mit dem August Sicherheitspatch ausgerollt wird, gibt es in Großbritannien wiederum ein neues Update für die LTE Version. Zur großen Überraschung, beinhaltet das Update dort den Oktober-Sicherheitspatch. Also den Patch, den das Galaxy S8, S8+, Note8, S9, S9+ und das Note9 bereits erhalten haben.

Das Update hört dort auf die Buildnummer T825XXU2BRJ1 und wird erstmal nur für die LTE Version des Galaxy Tab S3 ausgerollt. Die normale Version sollte das Update demnächst auch erhalten. Nur stellt sich mir die Frage, warum man hierzulande noch den Zwischenschritt mit dem August Sicherheitsupdate einlegt, wenn man hätte gleich auf das aktuellste Sicherheitspatch hätte gehen können. Aber hey, im Dezember kann man sich dann auf vermutlich auch auf das Oktober-Update hierzulande freuen ;-).

Werbung