Samsung gibt Startschuss zur Android 9.0 Pie beta auf dem Galaxy S9 und S9+

Wie bereits bekannt, wurden am ersten Tag der SDC 2018 in San Francisco allerhand Neuigkeiten vorgestellt. Die wohl populärsten waren die Unterstützung der deutschen Sprache in Bixby und die Ankündigung zur Android 9.0 Pie Beta von Anfang an in Deutschland.

Seit dem Tag haben bestimmt zahlreiche User versucht, immer mal wieder in die Samsung Members App zu schauen, ob nicht doch schon etwas zur Registrierung für das Beta-Programm zu sehen ist. Bisher allerdings ohne Ergebnis.

Seit wenigen Augenblicken sieht man in der Samsung Members App unter Hinweisen jedoch das Banner zur Registrierung für das Beta-Testprogramm. Interessenten können sich über das  Banner „Registrierung One UI Beta Testprogramm“ registrieren. Anschließend kann man das Galaxy S9 oder S9+ nach Updates suchen lassen. Bei einigen könnte das Update direkt angezeigt werden, bei einigen etwas später. Die Betaversion ist nur für entsperrte brandingfreie Galaxy S9 und S9+ verfügbar. Das Note9 nimmt nicht am Beta-Testprogramm teil.

Ich habe schon am Betatest teilnehmen können. Und auch das Update wird mir und vielen anderen bereits angezeigt. Bedenkt bitte das auch die Beta in Wellen ausgerollt wird. Wenn ihr die Firmware heruntergeladen und installiert habt, solltet ihr unbedingt einen Datensicherung mit anschließendem Werksreset durchführen um Fehlern vorzubeugen und das alte Betriebssystem „vom Gerät zu entfernen”.

Developing, Artikel wird womöglich im Laufe des Abends noch ergänzt…

Werbung