Zeigte Samsung auf der SDC 2018 Keynote die Farben des Galaxy S10?

Die Samsung Developer Conference haben wir mehrfach thematisiert. Doch manchmal verstecken Hersteller bei solchen Keynotes Details zu kommenden Geräten, die man so direkt noch nicht nannte.

Aufgefallen ist dieses Thema bei der Keynote. Doch viel Zeit zum Überlegen hatte man angesichts vieler Meldungen bei der Keynote dabei nicht.

Denn als es um das Thema One UI, der neuen Benutzeroberfläche geht, die man bei Android 9.0 und auch der Betaversion vorfinden wird ging man auf das Thema „One Seamless Design” (zu deutsch: ein nahtloses Design) ein. Quasi der Möglichkeit die Benutzeroberfläche der Farbe auf der Rückseite des Gerätes anzupassen. Auch einen Teaser zeigte Samsung zu diesem Thema.

Wie ihr auf dem Bild sehen könnt, sieht man nicht nur das Blau und das Schwarz des Galaxy Note9 oder auch des S9, sondern auch die Farben silber, grün und pink. Betrachtet man dabei alle Farben auf einmal und beschäftigt man sich mit den jüngsten Gerüchten zu den Farben des anstehenden Galaxy S10, dann könnten die gezeigten Farben durchaus zum Galaxy S10 passen.

Natürlich ist das von Samsung überhaupt nicht bestätigt worden und es steht auch noch aus, ob es tatsächlich die Farben des Galaxy S10 sein könnten. Doch die Chance besteht durchaus.

Quelle:@UniverceIce

Werbung