Bixby auf Deutsch gestartet: Note9 mit Android 9 Beta macht den Anfang

Das Galaxy S8 und Galaxy S8 Plus waren die ersten beiden Smartphones Samsungs, die den Sprachassistenen „Bixby“ besitzen. 

Bixby ist ähnlich wie der Google Assistent und Siri ein smarter Assistent, welcher mittlerweile in der zweiten Version auf den Flagschiffen und einigen Mittelklasse Geräten, wie auch den neuesten Smartwatches von Samsung läuft. Anders wie der Google Assistent arbeitet Bixby mit dem Smartphone näher zusammen. Über den Assistenten lassen sich zum Beispiel einige Einstellungen oder auch Apps installieren/ändern ohne das Gerät dafür anfassen zu müssen. 

Samsung wurde besonders im letzten Jahr stark dafür kritisiert, dass der Assistent zwar auch auf deutschen Geräten vertreten ist, jedoch ausschließlich Englisch, Koreansich und Chinesich sprechen kann. Auf der Samsung Developer Conference 2018 in San Francisco kündigte Samsung jedoch an, dass Bixby ab nächsten Jahr auch in Deutsch verfügbar sein soll. Alle die ein Galaxy Note 9 besitzen und sich die Beta Version von Android Pie heruntergeladen haben, haben seit heute morgen die Möglichkeit sich zum einen die zweite Version der Beta herunterzuladen, wie auch Bixby in Deutsch testen zu können. Leider ist die Deutsche Sprache noch nicht offiziell final, sondern ebenfalls nur in der Beta erhältlich. 

Wer nicht nur der deutschen Sprache mächtig ist, sondern zum Beispiel auch Italienisch, Spanisch oder Französich sprechen kann, kann auch dies ab sofort in der neusten Beta testen. Um dies testen zu können müsst ihr als erstes die neueste Beta auf euer Galaxy Note9 herunterladen, dann könnt ihr Bixby öffnen, dort die Einstellungen ansteuern und die Sprache ändern. Wer die Möglichkeit hat den Assistenten auf Deutsch nutzen zu können der kann ruhig einmal einen Kommentar da lassen 😉

Werbung