Samsung arbeitet an mehreren neuen Tablets und Smartwatches

Es ist schon ein Weilchen her, dass Samsung das letzte mal ein Tablet vorgestellt hat. Vor vier Monaten wurde zudem das letzte mal eine Smartwatch, die Galaxy Watch vorgestellt.

Wie die Kollegen von Sammobile jedoch berichten, scheint Samsung gleich an mehreren Smartwatches, wie auch Tablets zu arbeiten. Wie es scheint sind momentan die SM-R370, SM-R375, wie auch die SM-R500 in Entwicklung. Die beiden ersten Uhren (SM-R370 & SM-R375) scheinen die Nachfolger der auf Fitness spezialisierten Gear Fit Reihe zu sein, wenn man die Modellnummern mit denen der Vorgänger vergleicht.

Bei der SM-R500 könnte es sich dann dementsprechend um den Nachfolger der Galaxy Watch oder Gear S3 handeln. Die neue Fitness-Reihe kommt in den Farben schwarz, silber, weiß und gelb, während die SM-R500 in schwarz, gold – möglicherweise Rose Gold – silber und grün verfügbar sein wird.

Wie Sammobile berichtet sind aber auch einige neue Tablets in der Entwicklungsphase, wie zum Beispiel das SM-T515, welches in schwarz und silber verfügbar sein soll. Neben dem SM-T515 wird allerdings auch am SM-T720 und SM-T725 gearbeitet, welche mit 64GB und 128GB internem Speicher daher kommen sollen. Das scheint Samsung jedoch noch nicht ausreichend, weswegen sie auch noch zwei Tablets aus der Galaxy Tab-A Reihe mit den Modellnummern SM-P200 und SM-P205 hinterher schmeißen. Die Mittelklasse Tablets sind dann ebenfalls in schwarz und silber/grau verfügbar, kommen aber nur mit 32GB internem Speicher. Wann die neuen Geräte herauskommen werden kann man zu diesem Zeitpunkt nur spekulieren, ich würde aber sehr stark vermuten, dass sie entweder auf der CES 2019 oder auf dem MWC 2019 das Licht der Welt erblicken werden.

Via. Sammobile

Werbung