Samsung testet Android Pie Update für Smartphones der Galaxy A-Reihe

Nachdem bereits der Betatest zu Android 9.0 Pie für das Galaxy S9, S9+ und Note9 angelaufen ist, werkelt man bei Samsung an weiteren Pie Updates für andere Smartphones. Nachdem man bereits Android Pie für das Galaxy S8 und Note8 testet und daran arbeitet, ist nun auch die Entwicklung für die Galaxy A-Reihe im vollen Gang.

Zum einen besuchte nun das Galaxy A7 2018 mit seinen drei Kameras auf der Rückseite den ersten Benchmark und zum anderen erfährt man das von Samsungs Servern. In beiden Fällen lassen sich klare Schlüsse zu Android Pie ziehen.

Beim Benchmark-Eintrag bei Geekbench muss man sich lediglich den aktuellen Eintrag zu Rate ziehen und bei Operating System nachschauen. Dort wird das Betriebssystem mit Android 9 angegeben, was eben auf Android Pie schließen lässt. Auf den Samsung Servern sieht man auch bereits die ersten beiden Firmwares, an denen Samsung arbeitet.

Auf den Servern findet man als erste Firmware zu Android Pie die Buildnummer A750FNXXU1BRL1. Dabei steht das „B” nach A750FNXXU1 für Android Pie. Firmwares mit Android Oreo besitzen hier noch ein „A”. Aktuell hat man bereits die zweite Firmware mit der Buildnummer A750FNXXU1BRL2 auf Lager.

Für andere Smartphones der Galaxy A-Reihe hat Samsung die Entwicklung scheinbar noch nicht begonnen. Zumindest fehlen entsprechende Firmwares hierzu.

via: sammobile.com

Werbung