Samsung Galaxy Note9 erhält dritte Beta von Android 9 Pie

Nachdem bereits das Galaxy S9 und S9+ das finale Update auf Basis von Android 9.0 Pie erhalten haben, schauten User eines Galaxy Note9 leider weiter in die Röhre. Denn hier tat sich nichts. 

Und das ändert sich auch heute nicht. Denn eine finale Version von Android Pie gibt es immer noch nicht fürs Note9. Ein Trostpflaster gibt es aber dennoch. 

Inzwischen ist für das Galaxy Note9 die dritte Beta von Android 9.0 Pie verfügbar. Das Update hört auf die Buildnummer N960FXXU2ZRLR und ist etwa 340 MB groß. Mit dem Update liefert Samsung eine ganze Menge Bugfixes und darüber hinaus auch noch den Sicherheitspatch für Januar 2019. Unter anderem wurde die Navigationsleiste, Videoanrufe und die Benachrichtigungen verbessert. 

Wenn ich den Changelog richtig verstehe, dann sollte sogar die Uhrzeit in der Statusleiste wieder auf der gewohnten rechten Seite sein. Genau weiß ich es allerdings nicht, da ich kein Note9 besitze. 

Wenn man wieder spekulieren möchte, könnte man sagen, dass das Note9 die finale Version recht bald erhalten könnte. Denn beim S9 und S9+ war es nach der vierten Beta soweit. Auch beim S9 und S9+ war das letzte Beta-Update nicht mehr so groß wie vorherige. Hier müssen wir uns aber überraschen lassen. 

Habt ihr das Beta-Update bereits installiert und könnt mehr sagen? Dann ab damit in die Kommentare. 

Werbung