Galaxy S10: Bestnote für das Display – perfekte Farben und bis zu 1.200 nit

Samsung ist einer der besten, wenn nicht sogar der beste Hersteller wenn es um Smartphone-Displays geht.

Mit dem Galaxy S10 hat Samsung ein neues Display vorgestellt, das auch HDR10+ wiedergeben kann. Displaymate hat nun einige Tests mit dem neuen Galaxy S10 durchgeführt und ist zu dem Entschluss gekommen, dass es die „höchste A+ Bewertung bisher“ (Übersetzt aus dem Englischen) tragen soll.

Seit Oktober 2018 war das Google Pixel 3 XL das Gerät mit dem besten Display, doch das neue Panel des Galaxy S10 schlägt neben Galaxy S9 und Galaxy Note9 auch das Display des Pixel 3 XL. Laut Displaymate setzt das Galaxy S10 neue Rekorde in Sachen Farbgenauigkeit, Helligkeit, Kontrast und mehr.

Samsung is moving the Galaxy S10 display performance up to impressive Record Setting Outstanding levels with over a dozen Display Performance Records, including Absolute Color Accuracy at a very impressive 0.4 JNCD that is Visually Indistinguishable From Perfect. The Galaxy S10 is the most Color Accurate Display that we have ever tested.

DisplayMate

Samsung hatte selber schon erwähnt, dass es damit rechnet, dass das Galaxy S10 zum best bewertesten Display gekürt wird. Tatsächlich liegt dies wohl endlich an einer perfekten Kalibrierung, allerdings hat Samsung auch an der Hardware geschraubt, die jetzt in der Spitze (bei dann vermutlich deutlich verringertem Blau-Anteil) auf 1.215 nit kommt.


The Galaxy S10 OLED Hardware Performance has also been significantly improved, for example with a Record Peak Brightness of 1,215 nits, a 17% Brightness increase in the High Brightness Mode over the Galaxy S9, providing much higher screen visibility and readability in High Ambient Light.

DisplayMate

Wir haben das komplette Line-Up momentan auch im Test und werden euch in den nächsten Videos noch mehr über die Geräte erzählen. Seid also gespannt auf unsere kommenden Uploads auf YouTube.

Via. Android Authority

Werbung