[Update] Galaxy S10/S10+/S10e: März-Update und Verbesserung für Wireless PowerShare

Nachdem bereits das Galaxy S7, S8, S9, Note8 und Note9 das Sicherheitsupdate für den Monat März erhalten haben, hat sich Samsung beim Galaxy S10 etwas mehr Zeit gelassen.

Gestern hat Samsung das Update endlich für die Galaxy S10 Reihe freigegeben. Leider sind aber nicht die erhofften Verbesserungen in Sachen Akkulaufzeit und Fingerabdruckscanner im Changelog vorhanden.

Die Aktualisierung hört auf die Buildnummer G97xXXU1ASC8 und wurde bereits am 21. März kompiliert. Das März.-Sicherheitsupdate ist je nach Modell etwa 464 MB groß und wir seit gestern direkt über das Smartphone und auch über Smart Switch auf dem PC ausgerollt.

Laut Changelog wurde im Update lediglich die Stabilität der Kamera verbessert und die Performance des Wireless PowerShare erhöht. Von einer möglichen verbesserten Akkulaufzeit, einem anwählbaren Nachtmodus oder einer Verbesserung des Fingerabdruckscanners fehlt jede Spur. Allerdings muss das Fehlen dieser Dinge im Changelog nicht bedeuten, dass die Punkte nicht verbessert worden sind.

Update: Samsung hat ein weiteres Update für die Galaxy S10 Reihe bereitsgestellt, nachdem man das erste Software-Update inklusive März-Sicherheitspatch zurückgezogen hat. Die neue Buildummer lautet nun G97xXXU1ASCA, besitzt aber den exakt gleichen Changelog wie das erste Update.

Viele (darunter auch wir) haben gehofft, dass Samsung diese Eckpunkte auch noch verbessern wird und sich deswegen etwas mehr Zeit genommen hat.

Werbung