Angeblich wird an neuer Galaxy Watch gearbeitet

Samsung bietet bereits seit einigen Jahren Wearables in Form von Smartwatches, Fitnesstracker und Kopfhörer an. Erst im August 2018 und dieses Jahr im Februar wurden die Galaxy Watch respektive die Galaxy Watch Active vorgestellt und bilden eine neue bzw aktualisierte Smartwatch-Reihe.

Die Galaxy Watch stellte man sogar in zwei Größen – 42mm und 46mm – vor, die es sowohl mit als auch ohne LTE gibt. Nun heißt es, dass Samsung an einer neuen Version arbeiten soll.

Auch die ersten Modellnummern sollen bereits bekannt sein, die wohl
SM-R820, SM-R830, SM-R825 und SM-R835 lauten sollen. Schaut man sich die Modellnummern an, kommt man ziemlich schnell zu dem Entschluss, dass Samsung wieder an zwei Größen arbeiten könnte. Außerdem ist man wohl erneut nicht davon abgeneigt auch eine Variante mit LTE anzubieten wie die letzte Ziffer der Modellnummern verrät (0 = WLAN, 5 = WLAN und LTE).

Außer den Modellnummern und der Konnektivität ist zu einer neuen Version der Galaxy Watch nichts bekannt. In den USA soll es sogar eine Version mit dem kommenden Mobilfunkstandard 5G geben. Wann Samsung die neue Smartwatch ankündigen wird ist komplett unbekannt. Die normale Galaxy Watch stellte Samsung noch auf dem Event vor, auf welchem man auch das Galaxy Note9 der Öffentlichkeit präsentierte. Die Watch Active zeigte man mit dem S10. Als nächstes dürfte ein Note10 zu erwarten sein, aber bei den Smartwatches ist der Zyklus eigentlich nicht ganz so zügig.

(Titelbild zeigt Galaxy Watch und Galaxy Watch Active)

Quelle: sammobile.com

Werbung