bxActions mit einigen Neuerungen für Bixby-Button-Neubelegung

Einige Leser haben mit Sicherheit die App bxActions auf dem Schirm, mit der sich der all so „beliebte“ Bixby-Button einiger Galaxy-Smartphones neu belegen lässt.

Seit Android 9.0 kann man auf Samsung Geräten den Bixby-Button mit jeglichen Apps belegen. Funktionen wie das Anschalten der LED-Flash sind leider jedoch nicht möglich, aber da soll bxActions Aushilfe schaffen. Bevor Samsung den Button frei belegbar gemacht hat, habe ich bxActions gerne genutzt, da Bixby auf dem Button – wie formuliere ich das jetzt am besten – nicht gut war, und maximal in Teilen inzwischen brauchbar ist…

Laut dem Entwickler hat die App jetzt einige neue Funktionen spendiert bekommen, die sich gut anhören: das erste neue Feature nennt sich „Per App Remaping“, damit ist es dem Nutzer möglich, für jede App einen speziellen Befehl für die Bixby-Taste zu belegen. Beispielsweise könnt ihr damit wenn ihr das Internet öffnet, einfach einen Screenshot erstellen, ohne eine bestimmte Tastenkombination zu drücken oder eine Wisch-Bewegung über den Bildschirm zu machen. Bixby lässt sich nun auch als eigener Auslöser für die Kamera nutzen. Das dürfte das Aufnehmen von Fotos besonders in einer Hand deutlich leichter machen – hinzu kommt auch noch, dass die Kamera nicht sofort nach dem Drücken des Buttons auslöst, sondern erst ein kleines bisschen zeitverzögert das Foto macht um zu verhindern, dass die leichte Bewegung, die beim Drücken der Taste erfolgt, ein verwackeltest Bild als Resultat hervor zieht. Neben diesen beiden Beispielen gibt es noch viele andere Funktionen, wie zum Beispiel das Anschalten der Taschenlampe oder einer meiner Favoriten: das Öffnen des Google Assistant anstelle von Bixby.

Damit die App allerdings ohne Restriktionen seitens Samsung funktionieren kann, benötigt bxActions einige ADB Berechtigungen – wer keine Ahnung hat, was das alles sein soll, keine Panik, habe ich auch nicht wirklich, aber: in der App gibt es eine detaillierte Anleitung in der ganz einfach erklärt wird, wie ihr der App diese Berechtigungen gebt.

bxActions gibt es sowohl in einer kostenlosen, wie auch in einer „Premium“ Version. Als kleines AllAboutSamsung Special gibt es hier 20 Codes, mit denen ihr die „Premium“-Version im Wert von 2,99€ für Umme herunterlanden könnt – First come, first serve, wenn alle Codes aktiviert wurden, darf der Rest gerne den Entwickler unterstützen: Code1 , Code2 , Code3 , Code4 , Code5 , Code6 , Code7 , Code8 , Code9 , Code10, Code 11, Code12 , Code13 , Code14 , Code15 , Code16 , Code17, Code18 , Code19 , Code20

Bei diesem Artikel handelt es sich NICHT um bezahlte Werbung, sondern lediglich um eine persönliche Meinung. Die Codes wurden uns vom Entwickler für die Leser zur Verfügung gestellt.

Werbung