Galaxy Watch, Gear S3 und Gear Sport erhalten OneUI, weiteres Update für Galaxy Buds

Gestern hat Samsung ein kleines Feuerwerk in Sachen Wearable-Updates abgebrannt.

Nicht nur die Gear S3 classic und die Gear S3 Frontier, sondern auch die Gear Sport und die Galaxy Watch erhalten größere Updates inklusive neuem UI-Design. Es scheint allerdings so, dass aktuell nur die LTE Versionen der Galaxy Watch das Update erhalten.

In den nächsten Tagen sollte Samsung aber die Updates auch für die normalen Bluetooth-Versionen der Galaxy Watch freigeben. Mit den rund 110 MB großen Updates, passt Samsung das UI-Design an das der Smartphones und der Galaxy Watch Active an. Außerdem gibt es auch neue Watchfaces, eine schnellere Erkennung von Workouts und eine bessere Akkuoptimierung.

Hier ein paar Screenshots wie das Design nach dem Update und der neuen OneUI in Version 1.0 nun in etwa aussieht.

Auch Galaxy Buds erhalten weiteres Software Update

Die Galaxy Buds erhalten ein ganz normales Stabilitätsupdate verpasst, welches 1,35 MB klein ist und den Klang und die Bluetoothverbindung verbessern soll. Unter anderem wurde hier ein Problem beim Klang verbessert, welches auftreten kann wenn man nur einen Kopfhörer in Verbindung mit den Umgebungsgeräuschen verwendet.

Werbung