Erste Bilder des Samsung Galaxy Note10+ in Aktion

Samsung wird wohl Mitte August das Note 10 vorstellen, die Leak-Dichte erhöhte sich zuletzt, dennoch ist überraschend, wie früh nun erste Bilder des Geräts in Aktion auftauchen.

Über den Twitter-Account @Mr_TechTalkTV wurden drei Bilder verbreitet, die mutmaßlich das Samsung Galaxy Note 10+ zeigen. Bisher hieß es immer, es wurde ein Note 10 und ein Note 10 Pro geben.

Zu sehen ist neben dem Namen auf dem Bootscreen außerdem auch die zentral platzierte Punchhole-Notch des Geräts:

Die Displayränder scheinen dabei bemerkenswert dünn, was sich mit früheren Rendern deckt. Ein verschwommenes Bild der Rückseite zeigt ein vertikales Layout der Kamera:

Bei der Kamera darf man wohl keine großen Sprünge erwarten, das Samsung Galaxy Note 10+ dürfte aber Note-typisch zur S10-Reihe nochmals an der ein oder anderen Stelle diese etwas übertrumpfen. Ein derart früher Leak deutet Mal wieder schlechte Sicherheitsvorkehrungen Samsungs an und es bleibt zu vermuten, dass sehr bald auch weitere Leaks folgen werden.

(Mobil getippt, Fehler bitte verzeihen)

Werbung