Samsung Galaxy Note9: Juni-Patch kommt mit Nachtmodus

Das Samsung Galaxy Note9 ist nicht nur lange Zeit erstaunlich preisstabil geblieben, sondern noch längst kein altes Eisen, auch wenn man wohl Richtung August ein Note10 Pro erwarten dürfte.

Besonders erfreulich: auch wenn für das Galaxy Note10 Pro keine riesigen Sprünge bei der Kamera zu erwarten sind, spendiert Samsung dem „alten“ Modell dennoch nun per Update auch den Nachtmodus des Samsung Galaxy S10.

Diesen hatte vor ein paar Tagen auch das Samsung Galaxy S9 per Update erhalten, nun ist auch das Note9 an der Reihe. Die Funktion bleibt gleich: einige Fotos schnell hintereinander, die zusammengerechnet werden. Hierbei wird das Rauschen interpoliert und das Ergebnis ist ein brauchbares Low-Light-Foto, welches besser ist als ein normales Foto. Klar, Samsung kommt hier nicht an Huaweis P30 Pro oder Mate 20 Pro ran – der Sensor ist auch deutlich größer – und liegt meiner Meinung nach auch hinter der Low-Light-Leistung des Pixel 3 zurück, dennoch ist das Ergebnis gut. Das Update N960FXXU3CSF9 ist rund 700 MB groß und wird aktuell noch nicht in Deutschland verteilt – glaube ich, falls dem doch so ist, gerne Rückmeldung in den Kommentaren.

via Käpt’n bärtiger Spargeltarzan

Werbung