Samsung Galaxy Note10: Präsentation am 7. August offiziell

Das Samsung Galaxy Note10 wird offiziell am 7. August vorgestellt. Damit lanciert Samsung das Flaggschiff für die zweite Jahreshälfte nochmals etwas früher, als noch im Vorjahr.

Letztes Jahr hatte Samsung das Note9 am 9. August vorgestellt, dieses Jahr kommt das Flaggschiff am 7. August, die Vorstellung findet in New York statt. Der Trend ist klar, der Grund auch: Samsung zieht das eigene Flaggschiff vor, um länger „ungestört“ zu bleiben, bis die nächsten iPhones oder Huaweis Mate-Serie erscheinen.

Der Teaser macht recht klar, was beim Note10 zu erwarten ist: der S-Pen zeichnet einen Kreis, dieser stellt die Kamera dar. Insofern dürfte sich alles um Kamera und S-Pen drehen. Bei der Kamera wurde Samsung angesichts der starken Huawei-Konkurrenz sogar bei dem sehr guten Samsung Galaxy S10 kritisiert. Für das Galaxy Note10 soll Samsung allerdings nicht auf einen grundlegend anderen Sensor nur eventuell eine nochmals anders abstufbare Offenblende setzen – dies war schon beim Galaxy S9 in den meisten Situationen eher ein Marketing-Gimmick, denn ein Feature. Abwarten, ich bin stark gespannt auf das Samsung Galaxy Note10, seit dem Note 4 habe ich kein Note mehr im Alltag genutzt und irgendwie lockt es mich.

Quelle: Samsung

Werbung