Samsung informiert zu kommenden Galaxy S10 Software-Update

Normalerweise ist es so, dass Hersteller – insbesondere Samsung – nichts über Software-Updates herausrücken. Erst am Tag der freigegebenen Aktualisierung sieht man im Changelog in etwa was das Update beinhaltet.

Samsung Galaxy S10

Und selbst im Changelog hält Samsung sich meistens mit Infos zurück, so dass man auf sich selbst gestellt ist und etwaige Neuerungen herausfinden muss. Umso überraschender ist nun ein Eintrag in der Samsung Members App, welcher schon der zweite seiner Art ist.

Denn Samsung listet ganz genau auf, KI welche Verbesserungen oder auch Neuerungen im kommenden Juli-Sicherheitsupdate für die Galaxy S10-Reihe mit inbegriffen sind. Dabei liegt der Fokus ganz klar auf der Kamera. Im Detail verbessert Samsung eigenen Aussagen nach den Nachtmodus sowie die Farbstabilität bei bewegten Bildern. Außerdem fügt man neue Weitwinkel- und Teleobjektiv-Modi im Live-Fokus bei der Hauptkamera hinzu.

Des Weiteren unterstützt man nun das Ulta-Weitwinkelobjektiv sowie den Panorama-Weitwinkel in Drittanbieter-Apps und hat einen 80-Grad-Winkel hinzugefügt. Zusätzlich zu den Kamera-Features werden auch Verbindungsprobleme mit der Gear VR behoben und logischerweise die Gerätesicherheit auf Stand Juli 2019 angehoben.

Wann die Aktualisierung für die Galaxy S10-Reihe in Deutschland eintreffen wird ist aktuell noch nicht bekannt. Sobald es soweit ist, werdet ihr es hier mitbekommen.

Werbung