Galaxy S7 und S7 edge erhalten August-Sicherheitsupdate

Samsung und die Updates waren in den letzten Jahren immer so eine Sache. Mittlerweile muss man aber sagen, dass man sich hier verbessert hat.

Die meisten Hersteller versprechen Sicherheitsupdates bis zu drei Jahre nach Release des Smartphones, was durchaus löblich ist. Doch Samsung übertrifft das aktuell bei einem Smartphone etwas.

Das Galaxy S7 und S7 edge erhalten aktuell das August-Update. Vorgestellt wurden die Smartphones im Februar 2016 Im Rahmen des Mobile World Congress in Barcelona. Damals war sogar Marc Zuckerberg von Facebook dabei (für Lars bis heute die bemerkenswerteste Pressekonferenz).

Nach etwa dreieinhalb Jahren erhält das Galaxy S7 und auch das S7 edge ab sofort das Sicherheitsupdate von August 2019 bei dem Samsung sieben kritische, 22 hohe und zwei weniger bedrohliche Sicherheitslücken geschlossen hat. Not bad Samsung. Ehre wem Ehre gebührt.

via: sammobile.com

Werbung