Galaxy S10-Reihe erhält September-Patch inklusive Note10 Features

Wie beinahe jeden Monat, versorgt Samsung die Galaxy S10-Reihe als letzte Smartphone-Reihe mit dem monatlichen Sicherheitspatch. Dieses mal geht es allerdings nicht ausschließlich um die Sicherheit, sondern um mehr.

Denn mit dem Sicherheitspatch für September, erhält aktuell die Galaxy S10-Reihe auch Features des Note10 und Note10+. In meinem Fall konnte ich das Update auf drei Galaxy S10+ erfolgreich aktualisieren.

Das Galaxy S10 hingegen erhielt bei mir bislang noch kein Update. Das kann aber aktuell daran liegen, dass die Updates immer in Wellen verbreitet werden um die Server zu schonen – das Update könnte aber bis morgen folgen. Mit dem Update auf die Buildnummer G97xXXU3ASIG erhält die Galaxy S10-Reihe auch Features des Galaxy Note10. Im Changelog des rund 590 MB großen Update wird explizit der Live-Fokus, Live-Fokus-Video, AR-Zeichnung, Nacht und Superstabilisierung erwähnt – Wobei wir mindestens zwei Features, nämlich den Nacht Modus und die Superstabilisierung bereits vom S10 kennen.

Neben den oben erwähnten Features, wird auch Link zu Windows, der dynamische Sperrbildschirm und DeX für PC hinzugefügt. Als wäre das aber alles nicht genug, erhält auch der Video-Editor eine verbesserte Performance.

Im September-Patch schließt Samsung vier kritische, 15 hohe und eine mäßige Sicherheitslücke. Habt ihr das Update bereits auf einem Galaxy S10 erhalten und habt eventuell noch mehr entdecken können? Dann ab damit in die Kommentare.

Werbung