Android 10 Beta: Weitere Plätze für Galaxy S10-Reihe verfügbar

Während heute nicht nur das zweite Beta-Software-Update für die Galaxy S10-Reihe freigegeben wurde, hat man auch das Beta-Testprogramm zum Galaxy Note10 und dem Note10+ gestartet.

Beim Update für das Galaxy Note10 und Note10+ hat Samsung allerdings kleine Probleme, sodass man sich in der Früh noch registrieren konnte, mittlerweile aber nicht mehr, da kein Banner mehr zu sehen ist.

Samsung wird vermutlich schon daran arbeiten, das Beta-Programm für die Note10 Reihe wieder an den Start zu bringen. In der Zwischenzeit hat sich Samsung dazu entschieden, nicht nur die zweite Beta für die Galaxy S10 Familie auszurollen, sondern die Registrierung auch für weitere User zugänglich zu machen.

Ob man Samsung sich dazu entschieden hat weitere Plätze für die Beta zur Verfügung zu stellen, um schneller und mehr Vorschläge zur Fehlerbehebung der Software zu erhalten ist nicht bekannt, aber eine nachvollziehbare Möglichkeit. Fakt ist, dass Interessenten sich weiter für die Android 10 Beta für das Galaxy S10, S10e und S10+ registrieren können, sofern sie ein Smartphone besitzen, welches nicht von einem Mobilfunkanbieter erworben wurde.

Werbung