Samsung besitzt größten Marktanteil in Deutschland

Anders als Apple oder auch Huawei, bietet Samsung ihren Kunden eine breite Masse an Produkten an, die zu völlig unterschiedlichen Preisen vermarktet werden.

So deckt die Galaxy S und Galaxy Note Reihe die High-End Nische ab, während die A-Serie die Einsteiger- und auch Mittelklasse abdeckt. Laut Marktforschern hat Samsung im Jahr 2019, den Titel als „Marktführer“ mit Bravur erneut verteidigen können.

Das Top-Smartphone, welches Samsung dieses Jahr verkauft hat, ist das Galaxy S10 in der 128GB Variante. Der koreanische Hersteller nimmt fast 40% der Marktanteile hierzulande ein. Folgend sind der Konzern Apple und der aus China stammende Hersteller Huawei. Laut GfK hat das Galaxy S10 im September fast 5 Prozent der insgesamt verkauften Smartphones ausgemacht.

Nicht nur die S-Serie, sondern auch die A-Serie trägt dazu bei, dass Samsung sich Marktführer nennen darf. Das Galaxy A40, welches eine UVP von rund 200€ besitzt, liegt mit einem Anteil von acht Prozent an der Spitze. Ein weiteres Modell, das Galaxy A50 belegt mit sieben Prozent den zweiten Platz in Deutschland. Mit dem Galaxy A20e hat Samsung dem Portfolio der A-Serie ein weiteres Produkt spendiert, was hinter dem Galaxy S10, mit knappen 5% Marktanteil folgt.

Durch das Galaxy A70 und Galaxy S10e gelangt Samsung mit sechs Smartphones in Deutschland unter die Top zehn. Die restlichen vier Plätze werden vom iPhone Xr, dem Huawei P30 lite und Pro, als auch dem iPhone 8 beansprucht.

Via. Winfuture

Werbung