[Update] Galaxy Note10+ „Star Wars“-Edition vorgestellt

Es ist Mitte November und in gut einem Monat ist es endlich soweit: Lucasfilm wird den letzten Teil der Skywalker Saga in den Kinos veröffentlichen.

Schon vor einigen Jahren hat Samsung hin und wieder mit verschiedenen Produzenten von bekannten Filmen zusammengearbeitet, um Sonderedition seiner Geräte veröffentlichen zu können. Eine der Bekanntesten, die mir zumindest im Kopf hängen geblieben ist, ist die Galaxy S6 edge Iron Man Edition.

Im Jahr 2019 ist es kein Iron Man, Batman oder was auch immer, sondern Star Wars. Samsung schreibt, dass sie mit dieser Special Edition die „[…] Galaxy far, far away..“. mit der Samsung Galaxy zusammen bringen möchten, um (Achtung, PR-Blabla) Star Wars Fans dazu ermutigen, etwas Großes aus jedem einzelnen Moment zu erschaffen.

Das Galaxy Note10+ ist den Farben und einigen Design-Aspekten dem Imperium nachempfunden. Demnach zeichnet sich auf der Rückseite das Symbol der Ersten Ordnung und der Schriftzug „Star Wars“. Das Glas ist komplett in Schwarz gehalten, während der Ring um die Kamera und der S-Pen in der Farbe Rot erstrahlen.

Des Weiteren gibt Samsung an, dass die Special Edition mit Star Wars Hintergrundbildern, Tönen und sogar speziellen Animationen beim Herunterfahren des Smartphones ausgestattet ist. Man mag es mit Sicherheit schon erkannt haben: Ich finde dieses Design einfach nur großartig und muss ehrlich behaupten, dass ich ein riesen Fan der dunklen Seite (in diesem Fall) bin.

Die Special Edition wird es ab dem 10. Dezember im Samsung Online Shop zu kaufen geben. Mit im Bundle inbegriffen sind das Galaxy Note10+, eine Kylo Ren Hülle, Galaxy Buds mit schwarzen und roten Akzenten, sowie einem metallischen Sammler Abzeichen.

[Update] Mittlerweile hat Samsung Deutschland bekannt gegeben, dass es die „Star Wars“-Edition des Galaxy Note10 ab dem 10. Dezember für 1.299€ UVP im Samsung Online Shop, bei Media Markt (Online), Saturn (Online), wie auch Otto zu erwerben gibt.

May the force be with you…

Quelle: Samsung

Werbung