Galaxy S11 Line-Up wird größer als das des Galaxy S10

Mittlerweile ist es schon November und wenn Samsung dem üblichen Zeitplan von Smartphone Launches folgen sollte, dürfte es Ende Februar ein neues Line-Up an Smartphones geben. Die Galaxy S11 Reihe.

Bisher ist nur relativ wenig über die Geräte bekannt, doch Leaker Evan Blass hat sich in einem Tweet an seine Follower gewendet und einige Informationen der künftigen S-Serien Produkte veröffentlicht.

In seinem Tweet schreibt Blass, dass das kleinste Modell der Reihe, zwischen 6,2 bis 6,4 Zoll groß sein wird, das des mittleren Modell 6,7 Zoll und das des vermeintlichen S11 Plus sogar 6,9 Zoll. Damit würde Samsung die Displaygröße in fast allen Modellen um bis zu 0,5 Zoll steigern im direkten Vergleich zur Galaxy S10 Reihe. Durch den neuen Formfaktor von 20:9 kann es dazu kommen, dass sich die Geräte nochmal um einiges größer anfühlen, als sie es möglicherweise mit dem alten Formfaktor würden.

Der Trend bewegt sich zwar weiterhin zu immer größeren Displays, doch 6,9 Zoll dürfte den Meisten schon zu groß sein. Selbst die 6,8 Zoll im Galaxy Note10+ wirken schon sperrig, dabei hat das Smartphone kaum noch Rahmen. Bisher lässt es sich nur schwer beurteilen, wie sich die neuen Größen an den Formfaktor anpassen und später im tatsächlichen Gebrauch anfühlen werden, deswegen heißt es bis Ende Februar noch abwarten.

Via. Evan Blass

Werbung