Galaxy S10 Lite und Note10 Lite könnten auf der CES 2020 vorgestellt werden

Weihnachten neigt sich dem Ende zu und 2020 rückt immer näher. Wie bereits bekannt hat Samsung noch insgesamt zwei Smartphones in Planung die sich nicht zur Galaxy S11 Reihe zuordnen lassen.

Doch wann werden die Smartphones vorgestellt? Eine Galaxy S10 und Note10 Lite Reihe kann schlecht nach dem Galaxy S11 vorgestellt werden. Das koreanische Magazin The Korean Herald hat hinsichtlich des Launch der beiden Smartphones etwas in Erfahrung bringen können.

Es ist nicht klar ob die Information aus internen Quellen hervorgeht oder eine reine Vermutung ist, doch The Korean Herald schreibt, dass das neue Lite Line-Up zur CES 2020 vorgestellt werden könnte. Dieser Termin würde durchaus Sinn machen, da die meisten bekannten Journalisten und YouTuber so oder so auf der Messe vertreten sein werden und die Möglichkeit hätten, sich die Smartphones angucken zu können.

Über die Smartphones ist im Grunde genommen alles bekannt: Spezifikationen der beiden Smartphones sind durch einen Leak von Winfuture.de bekannt geworden. Ebenso das Design des Galaxy Note10 Lite konnte durch offizielle Pressebilder bestätigt werden. Das einzige was bisher fehlt sind Pressebilder zum S10 Lite, doch OnLeaks konnte das Design des S-Modell durch eines seiner CAD Render lüften.

Die CES 2020 beginnt am 7. Januar in Las Vegas. Rein theoretisch ist es sehr gut vorstellbar, dass Samsung ein Event am 6. Januar halten wird – sprich einen Tag vor offiziellem Messebeginn.

Via. Sammobile

Werbung