Galaxy S11: Screen Protector zeigen Größenunterschied zwischen den drei Modellen

Weihnachten ist vorbei, die Bäuche sind gefüllt mit köstlichem Essen und der Jahreswechsel steht an. Aber nicht nur das, sondern auch die Berichterstattung geht bei uns weiter.

Gestern ist ein Bild aufgetaucht, das drei unterschiedliche Schutzfolien des Galaxy S11 zeigen soll. Die Folien sind kein genaues Abbild der Ränder des Displays des Galaxy S11, geben aber einen guten Aufschluss darüber, wie groß die Geräte denn überhaupt werden sollen.

Demnach wird das Galaxy S11e bedeutend kleiner sein als das Galaxy S11. Das Galaxy S11e soll dabei auf eine Displaydiagonale von ungefähr 6,2 Zoll setzen. Das Galaxy S11 und S11+ scheinen laut dem Bild ziemlich groß zu sein. Möglicherweise sind die Displays der beiden Smartphones sogar größer, als die vom Galaxy S10 und Galaxy S10+.

Gerüchten nach wird das Galaxy S11 eine Displaydiagonale von 6,7 Zoll und das des Galaxy S11+ eine von 6,9 Zoll besitzen. Damit wären die Displays im Vergleich zum Galaxy S10 und S10+ rund 0,6 und 0,5 Zoll größer.

Zu einem früheren Zeitpunk wurde sogar vermutet, dass die Smartphones auf einen neuen Formfaktor von 20:9 setzen werden. Wenn sich dies als Wahr herausstellt bleibt nur noch die Frage offen bezüglich der Bedienbarkeit.

Quelle: @UniverseIce
via: sammobile.com

Werbung